Sinti_5

AWO und SINTI Union Düsseldorf gegen Rassismus

Im Rahmen ihrer kulturellen und Antidiskriminierungsarbeit beteiligte sich die SINTI Union Düsseldorf e.V. mit einem interkulturellen Musikbeitrag (Sinti-Jazz) an dem Aktionstag der AWO Düsseldorf auf der Liststraße. Auch Sinti der Sinti Union Köln nahmen an der Veranstaltung teil.

Nach der Begrüßung durch den Kreisgeschäftsführer der AWO, Michael Kipshagen, folgte ein buntes Programm. Besucherinnen und Besucher setzten ein Zeichen gegen Rassismus und ließen sich zusammen fotografieren. Die Gruppe „Danjetto Winterstein Quartett“ (Düsseldorfer Sinti-Jazz) unterhielt die Gäste mit beschwingten Liedern. Kulturgüter aus aller Welt wurden präsentiert. Die Gäste konnten sich die Hände mit Henna bemalen lassen. Kinder aus der Kita Pusteblume sangen ein Lied. Eine Fotoausstellung von Menschen unterschiedlicher Nationalitäten mit dem Statement: „Ich bin gegen Rassismus, weil ….“ wurde eröffnet. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung mit guter Stimmung bei orientalischem Gebäck und Tee. Es wurde deutlich, dass es eine Bereicherung für alle ist, bunte Vielfalt zu leben.

Die SINTI Union Düsseldorf setzt sich aktiv dafür ein, Begegnungen zwischen Sinti und Nicht-Sinti zu schaffen. Durch gegenseitiges Kennenlernen können Vorurteile abgebaut werden.

Foto: AWO Düsseldorf © Wolfgang Schmalz

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *